Cappon magro
Cappon magro

Aufwand

Medium

Zubereitungszeit

Mittel

Beschreibung

Anders als der Name vermuten lässt (“Cappon” = “Kapaun”), ist dieses ligurische Gericht kein Fleischgericht, sondern wird mit Gemüse und Fisch zubereitet. “Magro” bedeutet “mager, fleischlos”. Je nach Saison wird verschiedenes Gemüse verwendet und je nach Geschmack können auch die Fischsorten variieren.

Hauptzutaten

Zutaten für 6 Personen:
300g Schiffszwieback (“Gallette”) oder getrocknetes Weißbrot
2 Knoblauchzehen
1 Blumenkohl
1 Stangensellerie
300g grüne Bohnen
2-3 Karotten
200g Kartoffeln
1 rote Beete (rote Rübe)
Schwarzwurzeln
6 Artischocken
1 Hummer
1 Seehecht
6 Eier
2 Dutzend Garnelen
50g “Mosciame” (getrocknete Thunfischfilets)
6 Anchovis
50g Pinienkerne
20 Oliven
25g Kapern
20g in Öl eingelegte Pilze
Zitronensaft
Petersilie
Olivenöl
Essig
Salz

Zubereitungsart

Die Gallette bzw. das Weißbrot mit Knoblauch einreiben, mit Öl beträufeln und salzen. Blumenkohl, Bohnen,Sellerie und Karotten putzen und weich kochen. Davon getrennt die Kartoffeln, rote Beete und Schwarzwurzeln waschen und kochen. Die Artischocken vierteln und ebenfalls separat kochen. Rübe und Kartoffeln in Scheiben, das restliche Gemüse in kleine Stücke schneiden. Mit Salz, Essig und Öl in Schalen servieren. Den Hummer garen und aus der Schale lösen. Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Mit Öl, Zitronensaft und Salz würzen. Den Seehecht ebenfalls garen und in Scheiben schneiden und würzen. Vier Eier kochen und vierteln. Die Garnelen in Öl braten. Die getrockneten Thunfischfilets in Scheiben schneiden, die Anchovis in sehr kleine Stückchen schneiden. Für die Sauce: Anchovis, eine Knoblauchzehe, Pinienkerne, Kapern, zwei Eigelb von hart gekochten Eiern, fein gehackte Oliven, Petersilie, etwas eingeweichtes Brot und Salz in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Ein halbes Glas und Essig hinzugeben. Jetzt werden die Zutaten in einer tiefen Schüssel geschichtet. Als unterste Schicht kommt das Zwieback, anschließend die “Mosciame” gefolgt von etwas Sauce. So geht man Schicht für Schicht vor. Die oberste Schicht bildet der Fisch und der Hummer. Garniert wird mit ein paar Oliven, den Garnelen, den Pilzen und der restlichen Sauce.
× How can I help you?