Mesciua
Mesciua

Aufwand

Medium

Zubereitungszeit

Mittel

Beschreibung

Eine typische Suppe für La Spezia ist die Mesciua - eine Suppe aus Kichererbsen, weißen Bohnen und Getreidekörnern. Der Name kommt von “mescolata”, was auf deutsch “gemischt” bedeutet.

Hauptzutaten

Zutaten für 6 Personen:
300g Kichererbsen
300g weiße Bohnen
100g Dinkel oder Weizen
Olivenöl
Salz, Pfeffer
etwas Backpulver

Zubereitungsart

Die Bohnen zusammen mit einer Prise Backpulver in eine Schüssel mit warmen Wasser geben. Die Kichererbsen zusammen mit den Dinkel ebensfalls in eine Schüssel mit warmen Wasser und mit einer Prise Backpulver geben. Beides für mindestens 12 Stunden einweichen lassen. Kichererbsen und Dinkel abtropfen, und dann für 2 Stunden in leicht gesalzenem Wasser kochen lassen. Die Bohnen ebenfalls abgießen und für 1,5 Stunden separat kochen. Wegen der unterschiedlichen Kochzeit und zur Erhaltung der Aromen werden die Zutaten getrennt gekocht. Anschließend die Bohnen und etwas ihrem Kochwasser zu den Dinkeln und den Kichererbsen geben. Insgesamt sollte nun circa 1,5 Liter Flüssigkeit in dem Topf sein. Das ganze nun nocheinmal für 15 Minuten kochen lassen. Mit Salz abschmecken. Die “Mesciua”wird mit Olivenöl und frischem Pfeffer serviert.
× How can I help you?