Pansotti
Pansotti

Aufwand

Medium

Zubereitungszeit

Mittel

Beschreibung

Pansotti sind gefüllte Teigtaschen aus Ligurien. Der Name leitet sich von “pancia” ab (dt. Bauch), weil die Füllung in den Teigtaschen sich wie ein Bauch wölbt.

Hauptzutaten

Zutaten für 6 Personen:
für die Füllung:
150g Ricotta
600g gemischte Kräuter (Borretsch, Spinat, Mangold, Kerbel, Löwenzahn - je nach Verfügbarkeit und Jahreszeit)
100g frisch geriebener Parmesan
2 Eier
Muskatnuss
Salz
1 EL Olivenöl
10g Butter für den Teig:
400g Mehl
1 Glas Wasser
3 EL Weißwein
1 Ei
Salz

Zubereitungsart

Füllung: Kräuter waschen, kurz blanchieren und fein hacken. Mit Ricotta, Eiern, Butter, Parmesan und Öl vermischen. Mit Muskatnuss und Salz abschmecken. Pansotti: Mehl, Weißwein, Wasser, Ei und Salz vermengen und zu einem Teig kneten, ruhen lassen. Den Teig dünn ausrollen, mit Mehl bestäuben. Quadrate ausschneiden (ca. 10x10cm), je 2 EL der Füllung darauf geben, zu Dreiecken zusammenklappen. Dabei Die Ränder gut verschließen. Die Pansotti in gesalzenem Wasser für 7-8 Minuten garen. Mit einem Schöpflöffel aus dem Wasser nehmen. Servieren Sie dazu eine Nusssauce und Parmesan.
× How can I help you?