Sugo di funghi
Sugo di funghi

Aufwand

Easy

Zubereitungszeit

Kurz

Beschreibung

Hört man im Raum Genua jemanden von “Tocco de fonzi” sprechen, ist die “sugo di funghi” - eine Pilzsauce - gemeint. Gereicht wird die Sauce zu Pasta. Nach genueser Art wird sie weder mit Tomaten noch mit Parmesan verfeinert.

Hauptzutaten


250g Champignons,
1 Zwiebel,
1 Bund Petersilie,
1 Rosmarinzweig,
1 Knoblauchzehe,
Olivenöl,
2 Lorbeerblätter,
trockener Weißwein,
Salz

Zubereitungsart

Die Zwiebel fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl und ein wenig Wasser anschmoren. Pilze waschen, grob schneiden und in den Topf geben. Knoblauch, Rosmarin und Petersilie klein hacken und zu den Pilzen geben. Nach ein paar Minuten ein halbes Glas Weißwein dazugeben und verdampfen lassen. Nun die Lorbeerblätter hinzufügen, mit Salz würzen und für 30 Minuten köcheln lassen.
× How can I help you?