Strände in Ligurien

Umfangreiche Information über Sandstrände in Ligurien, alles über Strände

Sanstrände in Ligurien

Entlang der ligurischen Küste gibt es eine Vielzahl von Sandstränden sowohl frei als auch bewirtschaftet. Sie haben dort gepflegte Strandabschnitte zum Teil mit sehr guter Mittagsküche, einer Bar, die Ihnen Snacks und eine unvergesslich gute Tasse Espresso anbietet, ausserdem gibt es Strände für alle Geschmäcker, Fitnessstrände, Luxusstrände, Strände mit orientalischen Liegen und für Ihre vierbeinigen Freunde, als auch Treetboot-und Surfboard-Verleihe.

Freie Strände in Ligurien

Die freien Strände in Italien erkennt man an der Beschilderung “Spiaggia libera” bzw. daran, dass hier keine Liegen und Sonnenschirme der kostenpflichtigen “Bagni” aufgestellt sind. Sie finden die freien Strände immer zwischen den kostenpflichtigen Strandbädern, da jede Gemeinde der Allgemeinheit Zugang zum Wasser gewähren muss. Freie Strände können von morgens bis abends 19:00 Uhr genutzt werden.

Bandiera Blu Strände

Beste Qualität der Strändeversprechen die blauen Flaggen (Bandiere Blu), die jedes Jahr von der Foundation for Environmental Education nach festen Qualitätskriterien vergeben werden.

Mit 23 Blauen Flaggen im Jahr 2015 weist Ligurien im Vergleich zu anderen italienischen Regionen die meisten ausgezeichneten Strände in Hinsicht auf Sauberkeit und hoher Wasserqualtiät auf. Ein Urlaub in Ligurien ist immer etwas besonderes, genießen Sie die Berge und das Meer, Ruhe und Erholung.

Erfahren Sie wo die alle “Bandiera Blu” Strände sind auf der offiziellen Website

Hundestrände in Ligurien

In Ligurien gibt es mehrere kostenpflichtige Hundestrände an denen Ihr vierpfotiges Familienmitglied umworben wird wie ein junger Prinz. Diese liebevoll gepflegten Hundestrände bieten Hundeduschen, ausreichend Schattenplätze, Tränken und manche sogar Hundespielplätze oder Hundeliegen.

Öffentliche Strände für Hunde

Dies sind meist Kiesstrände oder Felsstrände, an denen die Hunde kostenlos zu bestimmten Zeiten mitgenommen werden dürfen, manchmal aber nicht ins Wasser dürfen. Hier sollten Hundebesitzer die Beschilderung genau beachten. An Sand- sowie ausdrücklich mit Hundeverbotsschildern ausgewiesenen Stränden sind Hunde nicht gestattet. An sehr heißen Tagen empfehlen wir unseren Tierfreunden die Bergseen ( Laghetti ) oder Flussgumpen zu entdecken.

Kostenpflichtige Hundestrände

Unsere Zusammenfassung soll Ihnen helfen sich zu orientieren um Ihnen und Ihrem vierpfotigen Freund einen schönen und entspannten Urlaub zu ermögliche

Wir versuchen immer die aktuellsten Informationen und Geheimtipps für unsere Gäste zu bieten. Diese Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, bitte haben Sie Verständnis, dass wir für die Richtigkeit nicht haften. Falls Sie Strandabschnitte oder Restaurants entdecken an denen Hunde willkommen sind, freuen wir uns diese Informationen und/oder Verbesserungen an andere Hundeliebhaber weiter zu geben.

Strände in der Provinz Imperia

Die Provinz Imperia erstreckt sich im Westen von Ligurien von Cervo bis nach Ventimiglia

Dieser Teil von Italien wird auch als Blumenriviera bezeichnet. Hier findet man viele kinderfreundliche Sandstrände aber auch ruhige Kies- und Steinbuchten. Das Freizeitangebot an der italienischen Küste ist vielfältig – vom Fahrradfahren direkt am Meer auf der Pista Ciclabile bis zu Beachvolleyball, Surfen und Whalewatching ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Strände

  • Ventimiglia – Kiesstrand
  • Bordighera (BB) – Kiesstrand
  • Ospedaletti (R) – Kies- und Sandstrand
  • Sanremo (R) – Kies- und Sandstrand
  • Bussana – Sandstrand
  • Arma di Taggia (R)(BB) – Sandstrand
  • Riva Ligure (R) – Sand-, Kies- und Felsstrand
  • Santo Stefano al Mare (R)(BB) – Sand-, Kies- und Felsstrand
  • San Lorenzo al Mare (R)(BB) – Sand- und Steinstrand
  • Imperia – Sand-, Kies- und Felsstrand
  • Diano Marina – Sandstrand
  • San Bartolomeo al Mare – Sand- Kiesstrand
  • Cervo – Stein- und Kiesstrand

(R) – Städte die den Radweg Pista Ciclabile haben

(BB) – Bandiera Blu Strände

 
 

Schwingen Sie sich aufs Fahrrad und entdecken Sie schöne abgelegene Strände direkt von der Pista Ciclabile aus! Ohne stressige Parkplatzsuche können Sie so die verschiedenen Ortschaften und ihre Strände erkunden. Die Orte mit einem (R) bieten direkten Zugang zum Rad-und Spazierweg entlang des Meeres.

Hundestrände in der Provinz Imperia

Bordighera

Bagni Maoma, Lungomare Argentina 11 an der Ortsgrenze zu Vallecrosia, (Kstpfl.)Hunde sind an einem Teilstück des Strandes erlaubt

Diano Marina

Kein ausgewiesener Hundestrand, Ausweichmöglichkeit ist der Steinmolo neben dem Camping Angolo di Sogno am Ende der Viale Torino, hierauf dürfen die Hunde mit, nächste Hundestrände sind in Porto Maurizio neben Bagni Buraxen oder Laigueglia Bagni bo (Kstpfl.)

Dolceacqua / Rocchetta Nervina

Vor dem Ort parken, durch den Ort bis zum Fluss laufen, dort links entlang weit nach oben laufen, der Fluss wäscht große Teichbecken zum Baden aus, nicht für kleinere Kinder geeignet

Dolcedo / Lecchiore

Der Beschilderung zu den Laghetti von Acquasanta folgen, der Fluss wäscht hier immer wieder große Teichbecken aus, superklares Wasser inmitten des Waldes, leichter Weg

Imperia Oneglia

öffentlicher Steinstrand entlang der verkehrsberuhigten Via Novaro Angelo Silvio, man muss etwas klettern um dorthin zu gelangen

Porto Maurizio

Spiaggia Comunale: Am Ende des Borgo Marina (Segelboothafen Porto Maurizios) gehen Sie bei dem Schild Bagni Buraxen die Treppe runter. Hier befindet sich ein freier Hundestrand mit geteerter Spielfläche, Dusche und Stein- und Kiesstrand. Der Strand ist eingezäunt und der Einstieg verläuft flach ins Wasser. Oder folgen Sie hinter Bagni Buraxen dem kleinen Spazierweg entlang der Küste bis Sie zum Borgo Foce mit den bunten Fischerbooten kommen, hier befindet sich gegenüber dem Restaurant la Ruota eine kleine Bucht am Ende der Via D. Moriani, dort kann Ihr Hund ins Wasser springen.

Montalto Ligure

Der Fora di Taggia hat oberhalb von Montalto kleinere Teichbecken ausgewaschen, prima für die kleine Erfrischung der Vierbeiner

Ospedaletti

Spiaggia Comunale am Lungomare Colombo, zwischen dem Restaurant Byblos und Bagni Baia del Sole. Steinstrand ohne Eintrittsgebühr, Duschen und Tüten für Hundekot sind verfügbar

Bagni Baia Verde Beach, Aurelia di Ponente 7

Riva Ligure

Am Ortsausgang von Riva Ligure befindet sich ein öffentl. Steinestrand am Lungomare C. Colombo

San Lorenzo al Mare

Wenn Sie vor San Lorenzo links abbiegen und unter der Brücke durch in Richtung Hafeneingang auf die Via Aurelia fahren finden Sie noch vor dem Hafen einen Sand- und Kiesstrand an dem Hunde erlaubt sind.

Am westlichen Ortsausgang von San Lorenzo führt an mehreren Stellen ein kleiner Trampelpfad oder eine Treppe von der Fahrradpiste, der Pista Ciclabile zu einem Stein- und Kiesstrand an dem Hunde erlaubt sind.

San Remo

Terrazza Beach, Lungomare Italo Calvino Tel. 3334254330 (Kstpfl.)

Oder in Richtung Ospedaletti auf der Via Aurelia fahren, kurz nach der Q8 Tankstelle auf der linken Seite kommt vor dem Sportplatz ein großer Parkplatz an der Fahrradpiste, auf dessen rechter Seite kann man zu einem Steinstrand hinunter laufen.

Santo Stefano al Mare

Am Ortsende von Santo Stefano al Mare führt von der Fahrradpiste Pista Ciclabile ein kleiner Trampelpfad zu einem Strandabschnitt mit Kies- und Sandstrand. Ein flacher Einstieg erleichtert den Hunden den Weg ins Wasser.

Vallecrosia

An der Ortsgrenze zu Camporosso al Mare in der Via Carducci 13 finden Sie einen freien Hundestrand. Eintritt frei.

Ventimiglia

Großer Strand befindet sich auf dem Lungomare – passeggiata Oberdan 2 –  zwischen dem Restaurant Sirena und der Mündung des Flusses Roya.  Trinkwasser, Duschen und Sitzplätze sind verfügbar. Eintritt frei. Info +39 0184 2801

Strände in der Provinz Savona

Die Provinz Savona erstreckt sich von Andora bis Varazze

Dieser Teil Liguriens wird auch als Palmenriviera bezeichnet. Besonders viele Strände sind hier mit der Bandiera Blu ausgezeichnet. Lange Sandstrände, versteckte Buchten und wunderschöne, mit Palmen verzierte, Promenaden lassen Ihren Urlaub einzigartig werden. Die Palmenriviera ist durch das milde Klima ein Ziel für das ganze Jahr. Viele Top-Ausflugsziele  und kulinarische Spezialitäten warten auf Sie!

Strände

  • Andora – Sandstrand
  • Laigueglia – Sandstrand
  • Alassio – Sandstrand
  • Albenga – Sand-, Kies- und Felsstrand
  • Ceriale – Sand- und Kiesstrand
  • Borghetto (BB) – Sand- und Steinstrand
  • Loano – Sand- und Kiesstrand
  • Pietra Ligure (BB) – Kiesstrand
  • Finale Ligure (BB) – Sand- und Kiesstrand
  • Noli (BB) – Sand- und Kiesstrand
 
 
 
  • Spotorno (BB) – Sandstrand
  • Bergeggi (BB) – Sand-, Kies- und Felsstrand
  • Vado Ligure – Kiesstrand
  • Savona (BB) – Sand- und Steinstrand
  • Albisola (BB) – Sandstrand
  • Celle Ligure (BB) – Sandstrand
  • Varazze (R)(BB) – Sandstrand

(R) – Städte die den Radweg Pista Ciclabile haben

(BB) – Bandiera Blu Strände

Hundestrände in der Provinz Savona

Alassio

Bagni La Vedetta, Via Giancardi 34, [email protected], Tel. 3387221174

La Scogliera, Passeggiata Angelo Ciccione, 45, westliche Richtung von Alassio kommend

Von Genua kommend biegen Sie vor Alassio scharf links in die Einfahrt „Zero Beach“ an der Strada Statale 1, Via Aurelia. Hier befindet sich ein sehr gut gepflegter, kostenpflichtiger Hundestrand der keine Wünsche offen lässt. Hundeduschen, genügend Schattenplätze und eine Rampe die von der Liegefläche zum Strand runter führt und so auch den Treppenscheuen Hunden den Weg ins kühle Nass erleichtert. Für 40-80€ können Sie eines der Strandpavillons mieten oder sich im Restaurant oder an der kleinen Bar verwöhnen lassen.

Baba Beach, Via Francesco Maria Giancardi, 44

Unweit entfernt befindet sich das “Baba Beach”, ein kostenpflichter Strand, an dessen speziellen Terrasse “Terazzo Snoopy” sich Hund und Herrchen entspannen können! Erfrischen kann sich der Hund am 20m entfernten kostenfreien Strandabschnitt.

Am Anfang der Bucht finden Sie einen kleinen Abschnitt freien Steinstrand an dem Sie sehr schön sitzen und über die Bucht blicken können, der steile Einstieg ist aber nur für mutige Hunde geeignet.

Wenn Sie am Anfang der Bucht parken und am Hafen entlang spazieren kommen vor und nach dem Zero Beach freie Kiesstrände mit flachem Wasserzugang.

Albenga

Parco Vacanze Campeggio Mauro, V.le Che Guevara, 65 – 17031 Albenga

Albisola Marina

Bau Bau Village, Corso Bigliati 11

Hier wird alles geboten was das Hundeherz begehrt.

Der feine Sandstrand verläuft flach ins Meer und erleichtert wasserscheuen Tieren den Einstieg. Außerdem gibt es warme Hundeduschen (1€) und für Trinkwasser und ausreichend Schattenplätze ist gesorgt. Das Highlight von Bau Bau ist ein Hundetrainingsplatz an dem neue Tricks erlernt und mit alten angegeben werden kann. Auch die Zweibeiner kommen bei Bau Bau auf Ihre Kosten. Oben gibt es eine kleine Bar mit tollem Blick aufs Meer und das fröhliche Getümmel am Strand.

Andora

Der freie Sandstrand in Andora bietet eine kleine Liegewiese auf der Ihr Hund willkommen ist, leider jedoch nicht ins Wasser darf. Er befindet sich entlang der Via Aurelia, kurz vor Ortsende in westlicher Richtung gegenüber der Tankstelle Agip. Außerdem gibt es hier ein Volleyballfeld, ein Kinderkarussell, Toiletten und Duschen und eine kleine Bar.

Finale Ligure

Sandstrand in der Via Concezione, neben der Caserma della Guardia di Finanza.

Eintritt 6,50 Euro (inklusive 1 Sonnenschirm und 1 Strandliege) oder 8,50 Euro (inklusive 2 Strandliegen). Info +39 019 6816081

Laigueglia

Capo Mele, Passeggiata del Golfo snc, ( vor Bagni Marinella)Tel. 0182 499200  

Leichter Einstieg ins Wasser, Sandstrand, begrenzte Anzahl an Hunden erlaubt, Preise nach Größe des Hundes

Noli

Freier Hundestrand an der Ortsgrenze zu Spotorno.

Pluto Beach Lungomare Spotorno

Pietra Ligure

Spiaggia “Ex Soggiorno Leonessa” Tel. 019 629311

Rin Tin Beach, Viale 25 Aprile, neben dem Krankenhaus Santa Corona

Eintrittsgebühr zwischen  10 und 18 Euro pro Tag. Es gibt Platz für maximal 20 Hunde. Sie dürfen ins Meer zu bestimmten Zeiten:  von 12Uhr30 bis zum 14Uhr30 und von 17Uhr 30 bis zum 19Uhr00 und maximal 5 Hunde gleichzeitig.

Varazze

Flussbecken / Laghetti des Rio Scaggion

Varigotti

Ein freier Stein-und Kiesstrand liegt, wenn Sie aus Genua kommen, vor Varigotti. Am besten parken Sie hinter dem Ortschild „Noli“ und gehen den kleinen Trampelpfad zum Strand runter. Hier ist auch ein kleiner Abschnitt mit Sandstrand.

Strände in der Provinz Genua

Die Provinz Genua im östlichen Ligurien hat wunderschöne Strände zu bieten.

Man findet zahlreiche naturbelassene Küstenabschnitte in den kleineren Ortschaften, romantische Buchten und wunderschöne Häfen. Die Ortschaften östlich von Genua gehören zur Riviera di Levante. Hier findet man bezaubernde Küsten und märchenhafte Landschaften. Das Küstengebiet der Provinz Genua wird in den Golf von Genua, den Paradiesgolf und den Golf des Tigullio unterteilt. Highlights in dieser Gegend sind die Hauptstadt Genua, die Halbinsel Portofino sowie die malerischen Buchten von Sestri Levante.

Strände

  • Cogoleto (R) – Kies- und Sandstrand
  • Arenzano – Sandstrand
  • Genua – Kies- und Sandstrand
  • Bogliasco – Sand-, Kies-und Steinstrand
  • Sori – Sand- und Kiesstrand
  • Recco – Kies-, Stein- und Felsstrand
  • Camogli – Felsstrand
  • Portofino – Stein – und Felsstrand
  • Zoagli – Stein – und Felsstrand
  • Chiavari (BB) – Kies-, Sand- und Steinstrand
  • Lavagna (BB) – Sandstrand
  • Sestri Levante – Sandstrand

 

(R) – Städte die den Radweg Pista Ciclabile haben

(BB) – Bandiera Blu Strände

Hundestrände in der Provinz Genua

Arenzano

Flussbecken/Laghetti della Tina, ab Arenzano Via Pecorara ( hinter dem Krankenhaus ) 1,5 km bergauf mit dem Rad oder zu Fuß

Bagni Capo Marina, Corso Italia, 7, 16145 Genova,

Entlang der großen und bekannten Straße Corso Italia befindet sich der gut ausgerüstete Hundestrand  Bagni Capo Marina: Schlafkörbchen, Trinkwasser, Sonnenschirme und Bademantel sind verfügbar. Eintrittsgebühr 10 Euro pro Person und pro Hund: Impfpass und Anmeldung im Hunderegister erforderlich. Die Hunde dürfen ins Meer, aber für sie steht auch ein Swimming Pool zur Verfügung.

Chiavari

Neben dem touristischen Hafen von Chiavari befindet sich der gut ausgerüstete Hundestrand L’Oasi per Cani. Eintritt frei. Sonnenschirme, Trinkwasser und Duschen sind verfügbar. Hunde dürfen ins Meer.

Nervi

Kleine Laghetti /Flussbecken 2km oberhalb von Nervi, Via Molinetti di Nervi.

Genova Vesima

Am Ende der Ortschaft von Vesima fahren Sie Richtung Arenzano. Nach einem Tunnel befindet sich ein freier Steinstrand, wo Hunde willkommen sind. Eintritt frei: Tüten zur Entsorgung von Hundekot, Trinkwasser und Duschen sind verfügbar.

San Carlo di Cese / Pegli

Man parkt kurz vor San Carlo und läuft dann den Weg am Rio Gandolfi hoch, nach kurzer Strecke findet man zwei Flussbecken zum Baden

Santa Margherita Ligure

Am Ende von Santa Margherita fahren Sie Richtung Portofino entlang der Hauptstraße. Nach dem Hotel Regina Elena befindet sich der kleine Sand-  und Steinstrand Bau Bau Beach. Eintritt frei.

Moneglia

Cinque Beach, Via Dante Alighieri 5 – 16030 Moneglia

Strände in der La Spezia

Die Provinz La Spezia liegt in Ostligurien an der Grenze zur Toskana

Berühmt ist die Provinz vor allem für den Nationalpark Cinque Terre, einem ca. 12 km langen Küstenstreifen mit den 5 Orten Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Die malerischen bunten Häuserfronten und die steil abfallenden Küsten werden Sie begeistern! Ebenfalls sehenswert sind die Ortschaften und Strände am Golfo dei Poeti (Golf der Dichter). Die weite und relativ tiefe Bucht erstreckt sich von Portovenere über die Provinzhauptstadt La Spezia bis nach Lerici.

Strände

  • Deiva Marina – Sand- und Kiesstrand
  • Bonassola – Sand-, Kiestrand
  • Levanto – Sand-, Kies-, und Steinstrand
  • Monterosso al Mare – Sandstrand
  • Vernazza – Sand-, Stein-, und Felsstrand
  • Corniglia – Kies-, und Steinstrand
  • Manarola – Steinstrand
 
 
 
  • Riomaggiore – Kies-, und Steinstrand
  • Portovenere – Sand-, Kies und Steinstrand
  • La Spezia – Kies-, und Steinstrand
  • Lerici (BB) – Sand-, Kies und Steinstrand
  • Tellaro – Sand-, Kies und Steinstrand

 

(R) – Städte die den Radweg Pista Ciclabile haben

(BB) – Bandiera Blu Strände

Hundestrände in der Provinz La Spezia

Keine Hundestrände vorhanden, man empfiehlt auf die Toscanische Seite zu fahren:

Massa Carrara – Bau Bau Beach Partaggia, Via delle Pinete 237, vor dem Albergo Ostello Apuano für die Jugend, 54100 Massa Carrara

Bagno Flavio, Viale Italico, 56, 55042 Forte dei Marmi (LU)

Bagno Eugenia Beach, Viale Europa, 104, 55041 Camaiore Lucca

× How can I help you?