Aulla

La Spezia

Stadt der Pilger und des Handels

Aufgrund der geografischen Lage bereits für die Römer ein wichtiger Kreuzpunkt

Festung Fortezza Brunella aus dem 16. Jahrhundert mit Naturkundemuseum der Lunigiana und der umlaufende botanische Garten.
Das Geburtshaus Napoleon Bonapartes
Die Altstadt von Aulla
Die Abtei von San Caprasio in der historischen Altstadt mit archäologischen Ausgrabungen und Museum der Pilger
Auf der Pilgerroute Via Francigena war Aulla die 30. Etappe, die Route Aulla - Sarzana war zu 90 % unbefestigte Straße und in sechs Stunden bewältigt, ab dem Cisa -Pass bis Sarzana finden sich Markierungen.

Im Mittelalter wuchs die Stadt aufgrund der Via Francigena, der Pilgerroute, der Erzbischof von Canterbury nannte sie Aguilla. Sie lag bereits in der Antike auf der Römerstraße der Cento Miglia, die von der Hafenstadt Luni bis Parma führte.
Im Jahre 1522 Giovanni de 'Medici, als Giovanni delle Bande Nere bekannt, kaufte das Anwesen von Aulla von den Malaspina. Er hatte vor seinen eigenen Staat im Norden der Toskana zu erstellen. Er baute die Festung von Brunella, aber die Gegenwehr der Bevölkerung veranlasste ihn, das Anwesen zu verkaufen. Es wurde durch die Familie Centurione di Genova zurück erworben und somit eine Festung unter dem Einfluss der Genovesen.
Heftige Regenfälle und Erdrutsche ließen 2011 den Fluss Magra über die Ufer steigen und zerstörten große Teile der Stadt, so auch die Stadtbibliothek und die Schule.

Aulla liegt bereits in der Toscana, jedoch nur eine halbe Stunde mit dem Auto über die Autobahn A 15 von La Spezia entfernt. In der Nähe von Aulla sind noch mehrere Ortschaften wie: Rometta (9,4 km), Malacosta (5,9 km) und Calice al Cornoviglio (24,9 km). Die Zone ist auch bekannt als Lunigiana. Hier fließt der Aulella in den Fluss Magra und das Tal verengt sich und ist umschlossen von den Hügeln, deshalb war Aulla schon immer ein Kreuzungspunkt wichtiger Handelswege. Auch heute noch führen die A15, die SS62 und SS63 hier vorbei und auch mit zwei Bahnlinien erreicht man den Ort : Parma - La Spezia und Aulla - Lucca.

Ortsteile  



mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in Aulla

Restaurants in La Spezia > Aulla

Ristoranten La Quercia di Oscar

Restaurants in La Spezia > Aulla


Telefon: 0187 422597

Adresse: Localita Masero di Terrarossa

> Restaurants Ristoranten La Quercia di Oscar

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 22.05.2018 17:24:24