Art der Unterkunft

Mehr Optionen

Informationen über Ferienhäuser in Castellazzo und Ferienwohnungen in Castellazzo

Castellazzo ist ein kleines ligurisches Bergdorf oberhalb von Dolcedo. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen zum Mont Faudo oder in die Wälder von Dolcedo.

Dolcedo

Castellazzo

Castellazzo

Dolcedo, Imperia

Altes Schloss der Manfredi aus dem 11. Jahrhundert

Castellazzo’s Geschichte und die der umliegenden Dörfer reicht weit zurück

Reise Tipps

Reise Tipps

Die mittelalterliche Kirche : Chiesa matrice dell'Assunta 

Geschichte

Geschichte

Castellazzo war ein Schloss, das in 1028 im Besitz des Marquis Oldorico Manfredi war. Dann gehörte es Arduin von Ivrea und danach der Gräfin Adelaide von Susa. Zu Beginn des zwölften Jahrhunderts war es im Besitz des Markgrafen Bonifacio del Vasto, der es später an seinen Sohn, den Marquis von Clavesana übergab.

Erreichbarkeit

Erreichbarkeit

Der Ort gehört zur Gemeinde Dolcedo, zusammen mit den anderen Dörfern : Bellissimi, Costa Carnara, Isolalunga, Lecchiore, Magliani, Monte Faudo, Ripalta, Santa Brigida, Trincheri. Folgt man ab Dolcedo der SP42 und fährt in Richtung Costa Carnara den Berg hinauf zweigt nach dem Ort rechts die Straße nach Castellazzo ab.

© 2000 - 2019 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend..

Last Update: 17.04.2018 01:05:46