Giovo Ligure

Savona

Ursprünglich zur Verteidigung des Piemont gebaute Burgfestung

Giovo Ligure eingebettet im Grünen ist heutzutage bekanntes Jagdgebiet

Chiesa della Madonna del Carmine aus dem 18. Jahrhundert
Die Burg Forte Tagliata del Giovo
Festa della Salsiccia in der Hauptstadt Pontinvrea

Im Auftrag der Savoier wurden in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in der Gegend 6 starke Burgen zur strategischen Verteidigung des Piemont gebaut : Forte Tagliata del Giovo Ligure, Forte Scarato, Forte Moglie, Forte Bruciato, Forte Lodrino Inferiore und Forte Lodrino Superiore. An der Wende vom 19. zum zwanzigsten Jahrhundert war das Gebiet ein Ziel für viele wohlhabende Genueser die zur Jagdzeit kamen.

Giovo Ligure (Zuvu im Dialekt ) ist Teil der Gemeinde Pontinvrea, in der Provinz von Savona. Früher Teil der Gemeinde Stella wurde das Dorf im Jahr 1966 in das Gebiet Pontesino aufgenommen. Eigentlich handelt es sich hier nur um verstreute Häuser entlang der Hauptstraße 334 in der Nähe des Colle del Giovo (516 m), nach dem das Dorf benannt wurde.



mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in Giovo Ligure

Restaurants in Savona > Giovo Ligure

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 18.06.2018 05:57:01