Castello Doria von Isolabona in LigurienDie schöne Aussicht auf die Häuser in IsolabonaBlick auf die malerische Stadt Isolabona in LigurienRomantische Gasse in IsolabonaKlares Bergpanorama von der Allee in Isolabona, LigurienChiesa di Santa Maria delle Grazie in Isolabona

Isolabona

Imperia

Malerische Steinhäuser, kleine Gassen und grüne Natur erwarten Sie

Spazieren Sie über die Piazzas und besuchen Sie die Kirchen aus dem 15. Jahrhundert

Der Ort wurde aufgrund eines Schachbrettmusters angelegt und hat daher einen sehr außergewöhnlichen Grundriss. Der achteckige Steinbrunnen in der kleineren Piazza stammt aus dem Jahre 1486. Für alle Kultur- und Kunstliebhaber wird die Wallfahrtskirche Nostra Signora delle Grazie ein Besuch wert sein. Sie wurde im späten Mittelalter erbaut und ist etwas ganz besonderes mit all den Freskenmalereien von Giovanni Cambiaso. Außerdem sehr sehenswert ist die kleine romanische Kirche San Giovanni Battista, die sich auf dem Friedhof befindet. War wohl die erste Kirche von Isolabona mit einem Fresko aus dem 15. Jahrhundert. Sollte Sie also gerade Ihren Urlaub planen, dann ist ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung on Isolabona genau das Richtige.

Egal ob mit der ganzen Familie, mit Freunden, zu zweit oder auch allein in Isolabona gibt es Unterhaltungsmöglichkeiten für jedermann. Es gibt zahlreiche und sehr schöne Kinderspielplätze und Picknickplätze sowie Sportanlagen für Basketball, Volleyball und zum Rollschuh fahren. Zudem gibt es für alle Wasserratten gute Möglichkeiten zum Kanu fahren.

Ein Gaumenschmauß für zwischendurch ist die Cubäite. Dies ist das typische Gebäck von Isolabona. Hergestellt aus Honig, Haselnüssen und geriebenen Zitronen. Es wird mit zwei dünnen Waffeln serviert. Neben den feinen Pasteten und dem Stockfisch hat die Region Ligurien noch viele weitere tolle Rezepte zu bieten.

Die Gemeinde Isolabona liegt in der Provinz Imperia zwischen den beiden Berggemeinden Rocchetta Nervina und Dolceacqua. Der Name der Gemeinde setzt sich aus zwei Wörtern zusammen “insula” und “bona” was übersetzt die gute Insel bedeutet. Der Name entstand dadurch, dass die Gemeinde wie eine Art Insel im Nervia Fluss liegt, zudem steht bona für die Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Einwohner.

Die Gemeinde entstand im 13. Jahrhundert zwischen Hügeln und umgeben von mediterraner Macchia zusammen mit der Burg Doria, die zur Kontrolle der Straße nach Apricale diente. Von diesem Sandstein ist heute noch ein viereckiger Turm sowie das Portal mit Bogen erhalten. Dieses bildet ein sehr schönes Bühnenbild für Theateraufführungen, die in Isolabona jedes Jahr im Freien stattfinden.

Isolabona ist eine Ortschaft in der Provinz Imperia welche in der Region Ligurien liegt. In der Nähe von Isolabona gibt es noch mehrere Ortschaften wie: Apricale (2,1 km), Perinaldo (9,5 km) und Castell Vittorio (11,4 km). Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Ventimiglia , fahren Sie auf der SR20 Richtung Ventimiglia folgen Sie dannach auf der SS1 bis liks ab die SP 64 kommt Richtung Dolceaqua. Fahren Sie auf dieser bis Sie nach Isolabona kommen.



mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in Isolabona

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 18.06.2018 05:56:55