San Bernardo

Savona

Vorrömisches Dorf mit mittelalterlichen Gemäuern

Inmitten von Kalksteinfelsen liegt das kleine Dorf

In San Bernardo gibt es kleine Pfarrkirche, direkt in der Dorfmitte. Zudem gibt es ein Oratorium des Franz von Assisi. Es wurde 1680 hinter der Pfarrkirche errichtet. Auch eine kleine Kapelle aus dem Jahr 1732 gibt es in San Bernardo.

Sehenswert ist auch das Kriegerdenkmal auf dem Kirchplatz.

Für Naturliebhaber sind besonders die südlichen Hänge des Monte Bonomo interessant.

In den Kalksteinfelsen befinden sich zahlreiche kleine Höhlen. Auch auf Spazier-und Wanderwegen rund um San Bernardo lässt sich die Natur fantastisch genießen.

San Bernardo wurde in der Antike von einem ligurischen Stamm gegründet. 643 gab es einige Kämpfe gegen die Langobarden, die in der Gegend plünderten und auf Raubzüge gingen. San Bernardo wurde dann an die Republik Genua angegliedert, behielt jedoch ein gewisses Maß an Autonomie.

Die Bewohner von San Bernardo hatten stark mit der Armut zu kämpfen und bestand hauptsächlich aus Bauern, Holzfällern und Hirten. Die Anbauflächen waren sehr knapp, durch die starke Bewaldung des Gebiets. Erst im 19. Jahrhundert wurden Teile des Waldes gerodet und somit neue Anbauflächen geschaffen. Auch Wein wurde auf den abgeholzten Feldern angebaut.

Die Menschen lebten hauptsächlich vom Holz und Kohle-Bergbau, bis die Minen Ende des 19. Jahrhunderts schlossen. San Bernardo lieferte sich im frühen 18. Jahrhundert einige Kämpfe mit dem benachbarten Dorf Pontinevra, die auch Todesopfer lieferten. Durch die napoleonische Besatzung wurde das Gebiet zerstört. Auch Epidemien wie die Pocken oder Cholera schädigten dem Dorf. 1861 wurde San Bernardo in das Italienische Königreich eingegliedert.

San Bernardo ist eine Ortschaft in der Provinz Savona welche in der Region Ligurien liegt. In der Nähe von San Bernardo sind noch mehrere Ortschaften wie: Santuario (1,5 km), Ciatti (5,1 km) und Maggeni (5,6 km). Fahren Sie von Genua aus kommend E80 in Savona ab halten Sie sich auf der SS1 in Richtung Savona bis links die Via Vittime di Brescia kommt fahren Sie hier links bis Sie wieder links in die Via Ricci fahren können die wird zur Via Santuario der Sie bis San Bernardo folgen können.



mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in San Bernardo

Restaurants in Savona > San Bernardo

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 21.06.2018 10:14:51