Borghetto d'Arroscia

Imperia

Ruhiger Ort mit zahlreichen Kirchen

Wertvolle historische Kirchen und römische Gemäuer

Sie müssen endlich mal wieder raus aus dem Alltagsstress und brauche Erholung, Sonne, Strand und Meer? Dann ist die Region Ligurien genau das richtige Domizil. Ein Ferienhaus in Borghetto d´Arroscia bietet einen optimalen Ausgangspunkt für Touren ins Hinterland. Ganz egal wie Sie Ihre Freizeit nutzen möchten. 

Sehenswert ist die Pfarrkirche St. Markus aus dem 17. Jahrhundert,in dessen Inneren der Taufstein des St. Markus, dem Evangelisten, zu finden ist.

Auch die Kirche aus dem 15. Jahrhundert, die Kirche von San Pantaleo, mit wertvollen Fresken und Malereien des berühmten Künstlers Pietro Guido da Ranzo.

Interessant ist außerdem die römische Brücke, die über den Fluss Arroscia führt.

Auch die Sportbegeisterten kommen nicht zu kurz, denn neben zahlreichen Wanderwegen und Spazierwegen gibt es auch viele Mountainbikestrecken.

Das Gebiet um Borghetto d’Arroscia war nach dem Fall des Weströmischen Reiches (476) der barbarischen Invasionen betroffen, danach folgte die Herrschaft der Langobarden und Franken. Das Dorf ging während der Karolingerzeit in den Besitz des Grafen von Albenga über.

Die Gründung der ersten dauerhaften Siedlung erfolgte im frühen Mittelalter. Durch die gute Lage entlang des Flusses entwickelten sich dort Mühlen, Werkstätten, Gießereien, sowie Landwirtschaft und Obstplantagen. 1233 fiel Borghetto d’Arroscia zusammen mit anderen Dörfen in die Gründung des Pieve di Teco. 1522 wurde die Republik Genua für den Ort zuständig. Mit der französischen Herrschaft fiel der Ort zurück in die Zuständigkeit der ligurischen Provinz  und trat 1805 dem Ersten Farnzösischen Reich bei.

1815 fiel das Gebiet erst in das Königreich Sardinien, wenig später in das Italienische Königreich.

Während des zweiten Weltkrieges waren in Borghetto d’Arroscia einige Brigadeabteilungen stationiert und Teile des Ortes wurden durch den Krieg zerstört.

Von 1973 bis 2008 war das Dorf Teil der Berggemeinschaft „Alta Valle Arroscia“, wurde jedoch im Zuge des neuen Regionalgesetztes 2009 eigenständig.

Borghetto d'Arroscia ist eine Ortschaft in der Provinz Imperia welche in der Region Ligurien liegt. In der Nähe von Borghetto d'Arroscia liegen auch Weiler wie: Calabria ( 0,5 km), Villa (5 km) und Lerici (4,9 km). Sie erreichen den Ort über die SS28 von Imperia aus Richtung Torino vorbei an Pontedassio, Chiusanico und Cesio bei Muzio rechts ab in Richtung Vessalico dannach treffen Sie auf Borghetto d'Arroscia.



mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in Borghetto d'Arroscia

Restaurants in Imperia > Borghetto d'Arroscia

Ristorante Bar Marilena

Restaurants in Imperia > Borghetto d'Arroscia


Telefon: 18331054

Adresse: Frazione Gavenola

> Restaurants Ristorante Bar Marilena

Ristorante La Baita

Restaurants in Imperia > Borghetto d'Arroscia


Telefon: 1,83E+08

Adresse: Borgo Gazzo, 7

Website:

> Restaurants Ristorante La Baita

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 21.06.2018 10:15:19