Civezza

Imperia

Beschaulicher Ort in den wunderschönen ligurischen Alpen

Abenteuerliche Spaziergänge und Wanderungen durch Olivenhaine und Flussbetten sind hier geboten

Der Anbau von Oliven und die Produktion von Öl waren schon immer die wichtigsten wirtschaftlichen Ressourcen dieses Gebiets, in dem es früher sehr viele Ölmühlen gab. So wurde zum Beispiel eine alte Ölmühle aus dem 15. Jahrhundert zum modernen und multifunktionellen Kongreßsaal der Gemeinde umgebaut. Die Schönheit der Landschaft kann man bei einer Besichtigung des Torre Pamponi oder bei einem Ausflug auf den Monte Faudo und in die umliegenden Ortschaften richtig genießen. Wer das Auto lieber stehen lassen möchte, kann sich auf eine tolle Wander- oder Mountainbiketour machen. Anschließend kann man sich in einem der zwei tollen Restaurants in Civezza für ein gemütliches Dinner niederlassen.

Alle Kulturbegeisterten können sich auf den Glockenturm der Kirche von S. Marco aus dem 15. Jahrhundert freuen, der aus den Olivenhainen empor ragt. Dieser wurde im Jahre 1783 während der Restaurierung durch den Architekten Carrega verschönert. Zudem wurde der Innenraum der Kirche einschiffig gestaltete sowie Stuckornamente angebracht, die auch am Glockenturm und an der Fassade zu sehen sind. Im Innenraum befindet sich eine Statue der Madonna aus dem Jahre 1645 sowie zwei Gemälde von Martinelli. Ein paar Schritte von der Kirche entfernt liegt das Oratorium von S. Giovanni, in dem sehr lange das Priorat untergebracht war.

Auf dem Grat eines Hügels, versteckt in der grünen Macchia mediterranea, befindet sich der Ort Civezza, der zu der Region Ligurien gehört, ein mittelalterlicher Ort im Tal des Rio San Lorenzo mit den für die Orte im Hinterland von Imperia typischen engen Gassen, den Carruggi. Die eng aneinander gebauten Häuser sind um zwei von ehemals fünf Aussichtstürmen konstruiert, die früher zur Verteidigung der Einwohner gegen Piraten dienten. Die unmittelbare Nähe zum Meer (nur wenige Kilometer und 225 m Höhenunterschied trennen den Ort von der Mündung des San Lorenzo) waren der Grund für die ständigen Angriffe der Korsaren von Frassineto auf Civezza. Civezza eignet sich auf grund der unmittelbaren Meernähe wunderbar als Urlaubsort für einen Besuch in einem Ferienhaus. Sie können frei entscheiden ob Sie Ihren Tag am Strand verbringen oder lieber einen Ausflug in die Natur machen. In Civezza gibt es ebenfalls auch einen Lebensmittelladen und ein Spezialitätengeschäft.

Civezza ist eine Ortschaft in der Provinz Imperia welche in der Region Ligurien liegt. In der Nähe von Civezza gibt es noch mehrere Ortschaften wie: Torrazza (3,3 km), Poggi (3,3 km) und San Lorenzo al Mare (4,3 km). Fahren Sie an der Autobahnausfahrt Imperia Ovest ab halten Sie sich links in Richtung Küstenstrasse. An der SS1 fahren Sie rechts und kurz nach der Hafenanlage San Stefano al Mare wieder rechts halten auf die SP44 Richtung Civezza.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien Imperia Civezza

-25%

Last Minute icon

Ca di Carmina

in Ligurien Imperia Civezza

ca. 5 min ans Meer*, Haustiere nicht erlaubt, 3 Schlafzimmer, Waschmaschine, Meerblick, Hanglage, Panoramablick, Sat/TV, Terrasse,

Haustiere nicht erlaubt
Waschmaschine
TV
Details ansehen


mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in Civezza

* Entfernungsangaben sind, wenn nicht anders angegeben, in Autominuten.
** Pools sind, wenn nicht anders angegeben, von Anfang Juni bis Ende September in Betrieb.

Restaurants in Imperia > Civezza

Le Cinque Torri

Restaurants in Imperia > Civezza


Adresse: Via Dante 12

> Restaurants Le Cinque Torri

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 21.06.2018 10:15:50