Art der Unterkunft

Mehr Optionen

Informationen über Ferienhäuser in Rapallo und Ferienwohnungen in Rapallo

Traumhafte Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Rapallo auf BlumenRiviera.de: Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für den Rapallo - Urlaub beim Spezialisten buchen! Schöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf BlumenRiviera.de finden Sie die richtige Genua Provinz - Ferienunterkunft.

Rapallo

Fluss zwischen Palmen in Rapallo Eine Straße in Rapallo voll von Cafés, Restaurants und Bars Schöne Gebäude in einer Straße von Rapallo Castello di Rapallo in Ligurien Romantische Gasse von Rapallo Blick auf eine Kirche mit Palmen in Rapallo Blick auf eine schöne Kirche in Rapallo Blick auf Häuser, Kirche und Blumen in Rapallo Schöne Ansicht auf das Meer von Rapallo Strand neben Castello di Rapallo

Rapallo

Genova

Der größte Badeort an der Riviera di Levante

Sonnen Sie sich an den großen Stränden und kühlen Sie sich im blauen Meer ab

Reise Tipps

Reise Tipps

Der Bahnhof ist nur wenige Gehminuten von der Strandpromenade entfernt. In dieser Richtung liegt auch auch die Piazza delle Nazioni mit dem Stadtturm Torre Civica aus dem 15. Jahrhundert. Neben dieser befindet sich die Kirche Santo Stefano. Sie war das erste christliche Gebäude in Rapallo. Das Oratorio dei Bianchi liegt auch in diesem Stadtviertel, welches eine beeindruckende Sammlung ligurischer Prozessionskreuze beinhaltet. Zu einem gesellschaftlichen Treffpunkt hat sich die internationale, gut bestückte Bibliothek in der Villa Tigullio entwickelt. Es heißt, dass sie auch schon Besucher wie Ernest Hemingway, Gerhart Hauptmann und Ezra Pound empfangen durfte. Im gleichen Gebäude befindet sich auch das Museo del Merletto, in welchem das Kunsthandwerk des Spitzenklöppelns erläutert wird. Auch die Hanniball-Brücke ist sehr bekannt und ein beliebtes Ziel für Touristen. Das Castello ist ein weiterer Blickfang. Diese Burg wurde 1550 innerhalb eines Jahres zu Verteidigungszwecken auf einem Felsschelf am Hafen erbaut.

Ein weiterer Grund seinen Ferienhausurlaub in Rapallo zu verbringen ist das breite Angebot an Sportmöglichkeiten. Auf dem Gebiet der Stadt sind nicht nur Golf- und Tennisplätzen zu finden, sondern es besteht auch die Möglichkeit dem Reitsport oder dem Bogenschießen nachzugehen. Natürlich eignen sich die Strände am “Golfo del Tigullio” für jeglichen Wassersport. Auch für Badeurlauber ist Rapallo ein überaus beliebtes Reiseziel. Die italienische Küstenstadt zählt heute als der größte Badeort an der Riviera di Levante. Kein Wunder bei diesen einzigartigen Buchten!

Geschichte

Geschichte

Schon sehr früh, ungefähr Mitte des 19. Jahrhunderts, war Rapallo als einer der Winterferienorte am Tigullischen Golf bekannt. 1922 ging er sogar in die Geschichte ein, als Deutschland und die Sowjetunion dort Verhandlungen zum Abschluss eines Kooperationsvertrages führten. Heute ist Rapallo eins der vielen altmodischen Badeorte entlang der Riviera di Levante. Im Sommer wie auch im Winter kann man stundenlang an der wunderschönen Uferpromenade der Lungomare Vittorio Veneto spazieren gehen und sich danach in einem der vielen Straßencafés niederlassen. Praktisch für Reisende ist Rapallo auch auf Grund seiner Lage: kurz vor dem Vorgebirge von Portofino und nahe der Autobahn. Doch auch die vielen Attraktionen ziehen Besucher in das ligurische Küstenstädtchen.

Erreichbarkeit

Erreichbarkeit

Rapallo ist eine Ortschaft in der Provinz Genova welche in der Region Ligurien liegt. In der Nähe von Rapallo sind noch mehrere Ortschaften wie: Nostra Signiora di Montallegro 10,2 km), San Massimo (4,7 km) und San Martino di Noceto (6,5 km). Nehmen Sie von Genua aus kommend die Autobahnausfahrt Rapallo.

© 2000 - 2019 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend..

Last Update: 17.04.2018 01:05:46