Art der Unterkunft

Mehr Optionen

Informationen über Ferienhäuser in Zignago und Ferienwohnungen in Zignago

Besuchen Sie die Gemeinde Zignago weit oben im Vara Tal und genießen Sie die frische Bergluft.

Zignago

Zignago

Zignago

La Spezia

Ligurischer Charme und Funde aus der Steinzeit

Zignago, ein Bergdorf im Vara Tal mit engen Gassen, Steinhäusern und sprudelnden Quellen umgeben von Kastanienwäldern

Reise Tipps

Reise Tipps

Die antike Kirche San Pietro Apostolo.
Weitere, zur Gemeinde gehörende, Ortschaften sind Vezzola, wo Funde des Steinzeitmenschen gemacht wurden, Debbio, von dem man einen wunderschönen Blick über das Vara Tal und die Lunigiana hat, Sasseta und Imara, ein kleiner Ort inmitten von Kastanienwäldern. Weiterhin gehören Valgiuncata mit dem Turmhaus del marchese, Torpiana, das größte der 8 Dörfern, das mit seinen bunten Häusern typisch ligurischen Charme hat und Serò mit seinen engen Gassen und zahlreichen Steinhäusern.

Festa della cultura contadina, im August, ein Bauernmarkt in Vezzanelli mit regionalen Produkten

Geschichte

Geschichte

Der Name des Ortes wird, aufgrund seiner vielen Quellen, zurückgeführt auf Zignègu, was im Dialekt soviel bedeutet wie Bewohner Nahe des Wassers.
Das Gebiet war ursprünglich unter dem Namen Cornia bekannt, es war die Grenze zwischen der Langobarden und Byzantinern. Es wurde ein Lehen der Herren von Vezzano die eine Burg in Zignago bauten und später an die Stadt Pontremoli übertragen, somit kam es in den Besitz der Adelsfamilie der Fieschi Lavagna.1273 wurde esTeil der Hoheitsgebiete der Republik Genua, weit vor anderen Bereichen des Val di Vara.
Wie auch andere Regionen unter der Herrschaft von Genua folgte Zignago dem Schicksal der historische Ereignisse wie die österreichische Invasion im Jahre 1747 und die der Französischen Machtübernahme Napoleon Bonapartes im Jahr 1797.

Erreichbarkeit

Erreichbarkeit

Ab der Autobahn A12, Ausfahrt Brugnato - Borghetto, über die SP 7 und ab Rocchetta di Vara auf die SP5.
Zignago liegt 20 km nördlich von La Spezia und 632 m über dem Meeresspiegel. Die Gemeinde Zignago liegt im oberen Vara Tal und nennt mehrere Berge wie den Monte Dargnone und Monte Zignago sowie 8 Ortsteile und weitlaufendes Tal sein Eigen. Der Hauptort heißt Pieve und ist gleichzeitig der Sitz der Gemeinde.

© 2000 - 2019 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend..

Last Update: 17.04.2018 01:05:46