Seborga

Imperia

Mittelalterliches Dorf an der malerischen Blumenriviera

Spazieren Sie durch grüne Olivenhänge und bunte Blumenfelder

Die Schönheit des Ortes auf einem Hügel zwischen den Tälern von Vallebona und Borghetto S. Nicolò mit dem Rio Sasso, umgeben von gepflegten Hügeln mit Blumenplantagen, Weinbergen und Olivenhainen ist aber in jedem Fall unbestreitbar, und der Rundblick reicht bis nach Menton und Marseille. In Seborga wird wieder einmal deutlich wie einzigartig die Region Ligurien ist. Die wunderschöne Natur des Hinterlandes lässt die Herzen vieler Wanderfans höher schlagen.

Sie sind noch auf der Suche nach dem perfekten Feriendomizil für Ihre Urlaub? Die Region Ligurien sowie Seborga hat tolle Ecken für einen unvergesslichen Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung. Nach tollen Ausflügen tagsüber lässt sich der Abend dann gemütlich bei einem regionalen Wein und ligurischen Spezialitäten ausklingen.

Seborga ist berühmt für die Extravaganzen seines "Fürsten" Giorgio I, der 1963 von den Einwohnern gekrönt wurde. Dieser Titel, obwohl er von der italienischen Republik nicht anerkannt wird, besitzt eine lange und berühmte Geschichte. Seborga war ein Lehen der Grafen von Ventimiglia, die den Ort im Jahre 954 zusammen mit der Burg den Benediktinermönchen von Lerino überließen, ebenso wie die Kirche S. Michele und einen Großteil des umliegenden Gebietes.

Das Fürstentum von Seborga wurde vom heiligen römischen Reich im Jahre 1079 geschaffen und blieb bis zum Jahre 1729, als der Ort von den Savoia erworben wurde, der einzige von den Zisterziensern errichtete eigenständige Staat. Seborga war niemals weder ein Teil der Republik von Genua noch des Königreichs Sardinien und verfügte nach dem Wiender Kongreß (1815) das Recht des "Nullius diocesis" bis zum Jahre 1946. Laut einigen Stimmen schmückten sich die Äbte zu Unrecht mit dem Fürstentitel, englische Historiker sind sich jedoch darüber einig, daß Seborga die erste konstitutionelle Monarchie der Geschichte darstellte.

Seborga ist eine Ortschaft in der Provinz Imperia welche in der Region Ligurien liegt.In der Nähe von Seborga gibt es noch mehrere Ortschaften wie: Soldano (14,3 km), Vallebona (9,6 km) und Sasso di Bordighera (7,5 km). Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Bordighera fahren Sie auf der SP57 vorbei an Sasso di Bordighera bis sie in Seborga sind.



mehr Ferienwohnungen - Ferienhäuser in Seborga

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 22.06.2018 13:23:09