Bücher mit der Handlung über Ligurien

Urlaubslektuere ueber Ligurien Buecher

Bücher mit der Handlung über Ligurien, spannend erzählt und hier für Sie zusammengestellt mit einer Kurzbeschreibung

Buchen Sie auf einem Tisch mit einer Blume oben

Angelika Klees - Gente di Mare

Die Protagonistin Nikki zieht es nach Italien. Sie hat genug von Wetter und Alltag und möchte sich in Italien künstlerisch entfalten. Nachdem Sie ein Jahr freibekommt, kann sie ihren Plan verwirklichen und zieht nach Ligurien. Dort lebt sie dann im Künstlerviertel Bussana Vecchia. Dieses wird von den Bewohnern des Ortes auch "Il sogno sulla collina" genannt, zu deutsch "Traum auf dem Hügel". Nikki lernt dort den Maler Ricardo kennen und lieben. Doch nach einiger Zeit kommt die Frage auf ob sie ihr Leben weiterhin so leben kann... 

1887 wurde Bussana Vecchia von einem Erdbeben zerstört. In den 50 ern bauten die Künstler die Häuser wieder auf. Den Behörden war dies jedoch zuwider. Es dauerte weitere Jahre bis Bussana Vecchia auch mit Strom- und Wasser versorgt wurde. Ein Besuch in dieser ligurischen Ortschaft lohnt sich. Auch heute noch leben dort sehr viele Künstler. 

Annie Hawes - Oliven von San Pietro

Annie Hawes erfüllt sich einen Lebenstraum und zieht mit ihrer Schwester nach Italien. Nachdem sie dort vorerst nur einen Ferienjob wahrgenommen hat, kauft sie sich letztendlich sogar ein kleines Haus in den Olivenhainen. Die Bewohner von San Pietro helfen den Fremden sich in das italienische Leben einzugewöhnen. Mit Begeisterung erzählt sie biographisch ihre Erlebnisse nach und die Liebe zu Land und Kultur. Anne Hawes arbeitete ehemals als freie Redakteurin der BBC und Channel 4.In ihrer Biografie skizziert sie das Leben und die Menschen in San Pietro. Mit viel Witz und Humor werden die beiden Kulturen dargestellt. 

Schreibmaschine auf dem Tisch mit neu geschriebenen Bücher

Annie Hawes - Picknick im Olivenhain

Annie Hawes ist verzweifelt, als sie von den Bewohnern von San Pietro erfahren muss, dass ihr geliebtes Bauernhaus kurz vor dem Einbruch steht. Holzkäfer haben das Dach befallen, welches einstürzen wird. Zudem wurde sie auch noch von dem Koch Ciccio zu einem Picknick eingeladen.  Auch im zweiten Teil erzählt sie leidenschaftlich und noch persönlicher von ihrem Leben in Italien. 

Christobel Kent - Ein Sommer in Ligurien

Die Journalistin Rose Fell kauft nach ihrer Scheidung ein Haus in Ligurien. Sie schafft es nicht, sich in der Dorfgemeinde zu intergrieren. Und freut sich über das Angebot eines Regisseurs, ihr ein Interview mit der Contessa des Örtchens zu vermitteln. Doch plötzlich wird ein junges Mädchen ermordert. Ohne, dass sie es wollen, kommen sich die beiden näher. 

Cornelia Funke – Tintenwelt- Triologie

1) Tintenherz: Mo Folchart kann durch lautes Vorlesen, Figuren aus Büchern zum Leben erwecken. Leider hat er durch diese Gabe schon seine Frau im Buch Tintenherz verloren. Der Bösewicht Capricorn will diese Gabe für seine Gräueltaten missbrauchen und die Tochter von Mo, Meggi, als Köder benutzen. Jedoch weiß er nicht, dass diese die Gabe ihres Vaters geerbt hat...

2) Tintenblut: Staubfinger gelangt endlich wieder zurück in die Tintenwelt – jedoch ohne seinen Begleiter Farid. Da Farid weiß, dass Staubfinger in der Tintenwelt

Ein Buch mit Brille auf der Oberseite

gefährdet ist, macht er sich zusammen mit Meggi in die Tintenwelt auf, ihn zu retten. Als auch noch Meggies Eltern dazustoßen, schweben alle in großer Gefahr vor dem Bösewicht Natterkopf. 
3) Tintentod: Die Tintenwelt wird nun von Natterkopf beherrscht. Mo und der schwarze Prinz versuchen nachts die Stadt Ombra aus der Knechtschaft befreien. Doch eines Tages begeben sie sich leichtsinnig in noch größere Gefahr: Direkt in der Burg von Ombra befinden sich Illustrationen des besten Buchmalers der Welt. 

Eric Newby - I Castagni. Unser Haus in Ligurien

Eric und Wanda Newby erfüllen sich einen langjährigen Traum, indem sie 1967 ein Haus in Ligurien an der Grenze zur Toskana kaufen. Das Bauernhaus "I Castagni" befindet sich an den Ausläufern der Alpen und ist verwahrlost. Während sie versuchen aus dem Castagni ein Zuhause zu machen, müssen sie sich großen und kleinen Schwierigkeiten stellen. Mittels Mäusen und sabotierenden Nachbaren, beschreibt der Autor mit Ironie und Charme die Turbulenzen bei den gemeinsamen Restaurierungsarbeiten. 

Hans A. Thiel - Der Fischer vom Capo Mele

Der Protagonist Paolo begegnet auf der Suche nach dem Glück Erkenntnissen über das Leben, sowie tiefen Gefühlen der Liebe für ein junges Mädchen. Seine Suche führt ihn allerdings immer wieder zu sich selbst. Paolo löst nicht nur die Rätsel des Lebens, sondern lüftet zwischenzeitlich für den Leser seine eigenen Geheimnisse. 
Der Autor beschreibt mit diesem Werk nicht nur das Innenleben des Protagonisten, sondern auch den Ort an dem sich dieser befindet. Laigueglia, zur Zeit der Römer noch "Aquila", zeigt heute noch Verteidigungstürme, die die Menschen vor vielen Jahren vor Übergriffen der Sarazenen und Piraten schützten. Die Attraktivität dieses Ortes liegt jedoch auch in den Tourismusangeboten (Wasserski, Free Climbing, Reiten, Segeln, Golfspielen, Windsurfen). 

Jana F. Kolpen / Mary Tiegreen - Das Geheimnis der Villa della Luna

Der Rosengarten der Villa della Luna birgt ein Geheimnis. Die Rosen blühen nämlich das ganze Jahr über. Mademoiselle J. findet die Lösung zufällig heraus. Sie wird dadaurch an einen Mann erinnert, der einst seine große Liebe verlor.  Gemeinsam mit drei intelligenten Lehrerinnnen entscheidet sie, ob sie sich dem Mann annähern soll. 

Ein Buch mit frischen Blumen auf der Oberseite

Juliet Hall - Das Erbe der Töchter

Nachdem ihr von ihrer verstorbenen Mutter nur noch ein Bernsteinanhänger, ein Tagebuch und einige Fotos blieben, beschließt Cari nach Italien zu reisen. Dort begibt sich die Brautmodedesignerin auf die Suche nach Spuren ihrer Herkunft. Während sie das Geheimnis eines Irrgartens und seiner Villa löst, stellt sie fest dass es zwischen diesem und ihrer Herkunft eine Parallele gibt. Letztendlich findet sie nicht nur eine neue Liebe, sondern entdeckt auch das Erbe der Frauen ihrer Familie. 

Katryn Berlinger - Im Schatten der Olivenbäume

Die englische Malerin Fiona zieht mit ihrem Mann nach Ligurien. Dort erhält sie den Auftrag, den Tuchfabrikanten Perlucci mit einem kostbaren Tuch im Hintergrund zu malen. Während der Arbeit verliebt sie sich in dessen Sohn. Als jedoch das Tuch verschwindet, wird sie verdächtigt. 

Margaret Minker - Das Wasserhaus

Die junge Münchnerin Marianne Roth erfüllt sich einen langersehnten Traum: Sie kauft sich ein Haus in Ligurien, in dem zauberhaften Dorf Montegrazie. Von den Einheimischen wird es das „Wasserhaus“ genannt. Als sie mit den Renovierungsarbeiten beginnt, ahnt sie nicht, dass sie mit dem Hauskauf Streitereien in der Familie der bisherigen Besitzer ausgelöst hat. Bis sie auf die Familie trifft... 

Silvia Gillardon - Die Frau im Glashaus

Nachdem sich Vera Vischers Mann outet entscheidet sie sich ihr Leben neu zu gestalten. So fasst sie als Redakteurin im TV - Studio "Starsun" Fuß. Dort wird sie vor allem von ihrer Chefin der Moderatorin, Angela Bernhard, an ihre Grenzen geführt. Bei der Sendung "Von heute an wird alles anders", bei dem einer der Gäste der hypernervöse Sandro ist, gerät die Situation ausser Kontrolle. Vera und ihre Vorgesetzte werden von Sandro nach Ligurien entführt. Bei dessen Vater erfahren sie Dinge über Rosen, Lisianthus, Karrieren und schließlich auch die Liebe. Als ein Mann aus Angelas Vergangenheit in der Idylle auftaucht, wird die Situation immer komplizierter.

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 21.06.2018 09:57:59