Strand in der Provinz Savona, Ligurien

Straende in der Provinz Savona

Die Provinz Savona erstreckt sich von Andora bis Varazze. Dieser Teil Liguriens wird auch als Palmenriviera bezeichnet.

Besonders viele Strände sind hier mit der Bandiera Blu ausgezeichnet. Lange Sandstrände, versteckte Buchten und wunderschöne, mit Palmen verzierte, Promenaden lassen Ihren Urlaub einzigartig werden.

Andora

Am Ortsanfang von Andora (von Imperia kommend) befindet sich ein freier unberührter Kiesstrand. Direkt am Ortseingang von Andora (Richtung Genua fahrend) befindet sich ein freier Sandstrand mit Grünfläche, Duschen, Umkleidekabinen und Beachvolleyball. Der Einstieg ins Meer ist lang und flach und somit für Familien mit Kindern hervorragend zum Baden geeignet. Zudem findet man auch Bäume, die an heißen Tagen angenehmen Schatten spenden. Weiter in Richtung Hafen gibt es einige kostenpflichtige Strände, aber zwischen den “Bagni Italia“ und „Rocce di Pinamare“ ist ein schmaler, freier und sehr gepflegter Sandstrand.

Wer nicht den ganzen Tag nur am Strand liegen möchte, kann von Andora aus eine Whalewatching- Tour auf dem offenen Meer unternehmen.

Laigueglia

Am Ortseingang von Laigueglia (von Imperia kommend) findet man einen sehr langen, naturbelassenen Steinstrand. Am Ortsende gibt es noch einen freien Sandstrand. Parken kann man hier entlang der Straße. Die Strände sind im Sommer gut besucht, daher empfiehlt es sich etwas weiter im Ortskern zu parken.

Ferienunterkünfte am Meer in Ligurien

Alassio

Alassio hat mit 4km Sandstrand einen der längsten Strände an der ligurischen Küste. In dem Küstenort gibt es zahlreiche bewirtschaftete Bagni zwischen denen man immer mal wieder einen schmalen freien Sandstrand findet, z.B. unterhalb des Restaurants „U Recanto“ (rosafarbenes Haus). Dort findet man auch einen HundestrandIn der Nähe des Hafens auf der Höhe der Hollywoodschrift fangen die freien Strände an.

Hier beginnt auch der Spazierweg nach Albenga; die Strände bestehen aus Kies und Steinen und sind abgelegen vom Tourismus.

Albenga

Vom Hafen im Albenga befindet sich rechts ein sehr sauberer, freier Strand, direkt am Wasser ist es Steinstrand, weiter hinten Sand- und Kiesstrand. Links vom Hafen befindet sich ein kleiner, sauberer kostenloser Sandstrand. Geht man noch weiter nach links findet man einen weiteren freien, sauberen Stein- und Sandstrand mit Dusche. Am Ortsende on Albenga (von Imperia kommend) gibt es viele freie Felsstrände, diese eignen sich allerdings weniger für Familien mit kleinen Kindern, aber man kann dort fischen.

Ceriale

Die freien Sand- und Kiesstrände von Ceriale sind sehr sauber und verfügen zum Teil über Duschen. Am Ortsende von Ceriale (Richtung Borghetto Santo Spirito) gibt es zahlreiche versteckte freie Strände.

Borghetto Santo Spirito

Der Strand von Borghetto Santo Spirito ist mit einer blauen Flagge ausgezeichnet. Hier findet man einen freien, sehr sauberen Sandstrand, an dem auch Umkleiden vorhanden sind.  Richtung Ortsausgang führt eine Nebenstraße am Meer entlang, hier findet man ebenfalls einen freien Stein- und Sandstrand.

Loano

Der Strand von Loano erstreckt sich über ca. 2 km. Man findet hier eine Mischung aus Kies- und feinem Sandstrand. Der Ort weist durch seine günstige Lage ein besonders mildes und angenehmes Klima auf. Das warme Meerwasser und der flache Wassereinstieg eignen sich besonders gut für Familien mit Kindern. Auch für Wassersportler hat der Küstenort viel zu bieten.

Pietra Ligure

In Pietra Ligure findet man einen freien und sauberen Kiesstrand mit Duschen und WC. Kurz vor dem Ortsausgang findet man noch einen langen, sauberen Kiesstrand, der wenig besucht ist. Die Strände sind mit der Bandiera Blu ausgezeichnet.

Strand in Pietra Ligure, Ligurien, Italien

Finale Ligure

Finale Ligure hat ebenfalls Strände, die mit der blauen Flagge ausgezeichnet sind: Baia dei Saraceni/Malpasso, Finalmarina, Finalpia, Porto sowie Varigotti. Überwiegend findet man hier Sandstrand sowie einige Kiesstrände. Kurz vor dem Ortseingang von Finale Ligure (von Savona aus kommend) befindet sich eine kleine ruhige Bucht. Am Ortsanfang gibt es einen freien, sehr sauberen Sand- und Kiesstrand mit Umkleidekabinen, bei dem man für ca.15€ am Tag auch Liegen mieten kann. Weiter in Richtung Ortsmitte findet man mehrere freie Sandstrände mit Duschen.

Varigotti

Der große freie Strand von Varigotti besteht aus Sand, der sich vorne Richtung Meer mit Steinen mischt. Weiter auf der Via Aurelia Richtung Savona befindet sich ein weiterer kleiner, sehr sauberer Sandstrand.

Noli

Noli bietet einen schönen sauberen Sand- und Kiesstrand für Familien. Man findet hier viele Spielplätze für Kinder, Bars und Bagni und das Stadtzentrum grenzt direkt an die Promenade an. Der Strand Lido ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Strand in Noli, Ligurien, Italien

Spotorno

Der freie grobe Sandstrand von Spotorno ist sehr sauber und verfügt über Duschen. Direkt vor dem Strand des Bagni Magherita befindet sich ein Steinsteg der frei genutzt werden kann. Auch dieser Küstenort ist sehr kinderfreundlich. Entlang der Promenade und an den Bagni findet man viele Spielplätze. Der Strand der Zona Moli Sirio/Sant’Antonio ist mit einer blauen Flagge ausgezeichnet.

Bergeggi

In Bergeggi findet man traumhafte ruhige Strandbuchten mit Kiesstrand bei der Riserva Naturale di Bergeggi, kurz vor Ortseingang (von Imperia aus kommend) auf der Strada Statale (auf dem Berg kann entlang der Straße geparkt werden). Richtung Ortsmitte ist der Strand ein Kies-und Sandgemisch. Der Strand Il Faro Villaggio del Sole ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Vado Ligure

In Vado Ligure befindet sich links vom Hafen ein freier Strand aus feinem Kies. Hier sind auch Duschen und Parkmöglichkeiten vorhanden. Die modernen Strandbäder bieten barrierefreie Zugänge, Kinderspielplätze sowie einige Sportanlagen. Die schöne Strandpromande mit vielen Cafés und Restaurants und exotischen Palmen runden den Strandbesuch perfekt ab.

Last Minute Ferienunterkünfte in Ligurien

Savona

Die Provinzhauptstadt Savona bietet einen freien Sand- und Steinstrand mitten in Savona am Park. Der Strand Fornaci ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Albisola

Die Strände von Albisola Marina und Albisola Superiore sind mit einer Bandiera Blu gekennzeichnet. Hier findet man feine Sandstrände und eine schöne Strandpromenade. Für einen Urlaub mit Hund bietet Albisola einen tollen Hundestrand mit allem was das Hundeherz begehrt.

Celle Ligure

In Celle Ligure gibt es lange Sandstrände, die für Kinder sehr geeignet sind. Die Strände des beliebten Bade- und Urlaubsortes sind mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Varazze

Die schönen Sandstrände, die mit einer Bandiera Blu ausgezeichnet sind, das angenehm warme Wasser sowie das milde Klima locken ganzjährlich Besucher nach Varazze. Der Ort eignet sich hervorragend für einen Familien- und Aktivurlaub: zahlreiche Wassersportangebote, Spielplätze und Spazier-und Radwege garantieren einen abwechslungsreichen Urlaub. Der Strand befindet sich nah am Zentrum von Varazze.

Strand in Varazze, Ligurien, Italien

Im Osten der Stadt gibt es eine wunderschöne Promenade mit Sitzmöglichkeiten, Bars und Restaurants (Lungomare Europa) auf der man neben dem fantastischen Meerblick auch die schöne mediterrane Vegetation bewundern kann. Von hier aus beginnt auch eine weitere Teilstrecke des Radweges Pista Ciclabile, der entlang des Meeres für ca. 5 km bis nach Cogoleto führt.

Hundestrände in der Provinz Savona

Sind Sie auf Ihren Urlaub mit Ihrer vierbeinigen Freund? Erfahren Sie, wo die Hundestrände in der Provinz Savona sind.

Hundestrände in Provinz Savona

BlumenRiviera GmbH

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Ossannastraße 7
80999 München
Deutschland
(089)89223300
info@blumenriviera.de

11. Jan - 14. Okt | Mo. - Mi. & Fr. - Sa. 10-19 Uhr, So. 12 - 18 Uhr
15. Okt - 10. Jan | Mo. - Do. 14 - 18 Uhr

© 2000 - 2018 BlumenRiviera GmbH Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien

Irrtümer und Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.

       
Last Update: 20.06.2018 15:23:46